Willkommen bei ProxCloud

Consulting, Architektur, Services & Training aus einer Hand

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht mit Ihnen Ihre eigene IT Sicher, Hochverfügbar, Produktiv
und vorallem auch Verständlich zu gestallen & betreiben.

Cloud Dashboard Kontakt
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der ProxCloud UG (haftungsbeschränkt)


1. Begriffsbestimmung:

Die ProxCloud, nachfolgend Anbieterin, bietet die verschiedenen Serverprodukte und Blockspeicher an. Serverprodukte definieren sich durch KVM (Kernel-based Virtual) und LXC (Linux Containers). Beim Block-Storage erfolgt der Zugriff auf die Daten blockbasiert. Die Daten werden zur Speicherung in einzelne Blöcke aufgeteilt, mit Adressen versehen und auf einem oder mehreren Speichersystemen abgelegt. Aus der Adresse sind keine Rückschlüsse auf den Inhalt der Blöcke möglich.
Jede natürliche oder juristische Person, die einen Vertrag mit der Anbieterin schließt, nachfolgend Kunde, stimmt hiermit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieterin zu.

2. Geltung

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Vertragsbestandteil und gelten für alle, somit auch zukünftigen Geschäfte, Lieferungen und Leistungen der Anbieterin mit dem Kunden. Sie werden vom Kunden in vollem Umfang in der zum Zeitpunkt des Geschäftsabschlusses geltenden Fassung akzeptiert. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, insbesondere auch Geschäftsbedingungen des Kunden, wird hiermit widersprochen.

3. Leistungen

Die Anbieterin bietet nach Maßgabe dieser AGB folgende Leistungen selbst oder durch Dritte an:
3.1 Je nach Wahl des Vertragspaketes ist auch die Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung der KVM und LXC Gegenstand des Vertrages. Der Speicherplatz wird auf Servern Dritter beschafft. Eine Datensicherung seitens der Anbieterin wird nicht durchgeführt. Insbesondere wird kein regelmäßiges Backup durchgeführt. Der Kunde ist verpflichtet selbständig dafür Sorge zu tragen, dass seine Daten gesichert sind.

4. Pflichten des Kunden

4.1 Sollten Dritte Ansprüche gegen den Kunden wegen der vertragsgegenständlichen Gebuchten Leistung geltend machen, ist die Anbieterin hiervon unverzüglich zu unterrichten.
4.2 Der Kunde stellt die Anbieterin vollumfänglich von Ansprüchen Dritter, die auf der Verletzung eines gewerblichen Schutzrechtes oder des Urheberrechts beruhen frei.
4.3 Bei der Bestellung eines Servers erhält der Kunde weitreichende Administrationsrechte. Er hat eigenständig für die Sicherheit vor Zugriffen Dritter zu sorgen.
4.4 Der Kunde hat selbständig für die Aktualisierung der Betriebssysteme und die Installation der Updates zu sorgen.
4.5 Der Kunde verpflichtet sich Änderungen seiner Daten unverzüglich mitzuteilen.
4.6 Dem Kunden mitgeteilte Zugangsdaten sind streng geheim zu halten.
4.7 Der Kunde führt selbständig Datensicherungen durch.

5. Angebote und Vertragsabschluss

5.1 Alle Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich und stellen Einladungen zur Abgabe von Angeboten dar (invitatio ad offerendum).
5.2 Ein Vertrag kommt erst mit Freischaltung der gebuchten Option zustande.
5.3 Nebenabreden sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt werden.
5.4 Preisänderungen, technische Änderungen, Irrtümer, Druckfehler oder Zwischenverkauf behält sich die Anbieterin ausdrücklich vor.

6. Bestellung

Die Bestellung des Kunden ist verbindlich; sie wird erst mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung, und der Freischaltung der gebuchten Option angenommen.
6.1 Anfallende Kosten werden in der Alphaphase nicht erhoben.
6.2 Die Anbieterin ist berechtigt, in der Alphaphase, alle gebuchten Optionen ohne Ankündigung zu kündigen und zu löschen. Ansprüche gegen über der Anbieterin bleiben unberührt.

7. Sperrung

Die Anbieterin ist bei vorliegen folgender Gründe berechtigt die Nutzung der gebuchten Optionen zu sperren:
7.1 Vertragswidriger Gebrauch
7.2 Zahlungsverzug
7.3 Vorliegen der Kündigungsvoraussetzungen
7.4 Verdachtsmomente, die den Rückschluss auf einen Missbrauch rechtfertigen.
7.5 Nutzung von Mail-Relays zur Verbreitung von SPAM
7.6 Das Scannen von fremden Netzen oder fremden IP-Adressen
7.7 Der Betrieb von Applikationen zum Mining von Kryptowährungen
7.8 Die Verwendung von gefakten Source-IPs
Der Kunde bleibt auch während der Zeit der Sperrung zur Zahlung der nutzungsunabhängigen Entgelte verpflichtet

8. Schadenersatz - Haftungsausschluss

8.1 Die Anbieterin übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte, die durch den Kunden oder Dritte unter der gebuchten Option abrufbar sind.
8.2 Insbesondere trifft die Anbieterin keine Überwachungspflicht.
8.3 Die Anbieterin behält sich vor bei vertragswidrigem Gebrauch die gebuchten Optionen zu sperren und den Vertrag zu kündigen. Vertragswidrig ist insbesondere die Verletzung von Urheberrechten Dritter und Verstöße gegen Strafgesetze sowie die Begehung von Ordnungswidrigkeiten.
8.4 Es ist unser Hauptanliegen eine reibungslos funktionierende Leistung zu erbringen. Die Anbieterin übernimmt jedoch keine Haftung für von ihr nicht verschuldete Netzausfälle und von Vertragspartnern des Anbieters verschuldete Datenverluste. Im Gegenzug tritt die Anbieterin ihre Ansprüche gegen ihre Vertragspartner im Zusammenhang mit Datenverlusten an den Kunden ab.
8.5 Die Haftungsbegrenzung betrifft vertragliche sowie außervertragliche Ansprüche.
8.6 Wir haften ausschließlich für vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten (Kardinalpflichten).

9. Widerrufsrecht

Der Verbraucher hat das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten nach §312e BGB in Verbindung mit § 1 Abs.1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Dennis Schröder (ProxCloud UG)
Am Eisenstein 10
45470 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

10. Datenschutz

Im Umgang mit Ihren persönlichen Daten halten wir uns an alle Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und sind berechtigt, alle, die Geschäftsbeziehung mit dem Kunden betreffenden Daten, unter Beachtung dieses Gesetzes zu verarbeiten und zu speichern. Des Weiteren sind wir nach geltendem Recht befugt, von Handels- und Wirtschaftsauskunfteien Angaben über die Kreditwürdigkeit des Kunden einzuholen. Näheres entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen Datenschutz

11. Rechtsanwendung

Für den Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12. Gerichtsstand

Bei kaufmännischen Kunden wird für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis Mülheim an der Ruhr als Gerichtsstand prorogiert.

13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne dieser Geschäftsbestimmungen ganz oder zum Teil unwirksam sein oder werden, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragsparteien sind in diesem Fall verpflichtet, die Bestimmungen so auszulegen und zu gestalten, dass der mit den nichtigen oder rechtsunwirksamen Teilen angestrebte Erfolg soweit wie möglich erreicht wird.

9
Aktive Cloud Server
112
ProxCloud vSwitche
955
Aktive Kunden
45.38
Allokierter RAM in GB

Kontaktieren Sie uns

Sie planen ein Projekt, haben eine Frage zu den Services oder brauchen technische Hilfe?

ProxCloud UG (haftungsbeschränkt)
Am Eisenstein 10
D-45470 Mülheim an der Ruhr
Haftungsausschluss / Datenschutz
Allgemeine Geschäftsbedingungen

E-Mail Kontakt
kontakt@prox-cloud.de

Ruf doch einfach an
+49 (0)177 9333330

Discord (Sprachchat)
https://discord.gg/9nmNSKG

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
ProxCloud Dashboard
Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien, um Ihr Browsing-Erlebnis auf unserer Website zu verbessern, um Ihnen personalisierte Inhalte und gezielte Werbung zu zeigen, um unseren Website-Verkehr zu analysieren und um zu verstehen, woher unsere Besucher kommen.